Was Gehört in die Kita-Bewerbung?

10 February 2022 | By Lisa H

Dieser Artikel erklärt, was du alles in Deine Email-Bewerbung schreiben solltest, um Deine Chancen zu erhöhen einen Kita-Platz zu ergattern.

Neben den Eckdaten zu Deinem Kind ist es eine gute Idee, ein paar weitere Infos zu Eurer Familie hinzuzufügen, um eine persönliche Verbindung mit der Kita aufzubauen.

✅ Hier ist eine Checkliste der benötigten Infos:

  • Name, Geschlecht und Geburtsdatum des Kindes

  • Wann Euer Kind in die Kita kommen soll (Datum) und für wieviele Stunden am Tag (Halbtags, Ganztags)

  • Kita-Gutschein:

    • Wieviele Stunden ihr bekommt (wenn ihr den Gutschein schon habt)

    • Falls ihr den Gutschein noch nicht habt, wann werdet ihr ihn beantragen und wieviele Stunden werdet ihr voraussichtlich bekommen?

  • Weitere Information, z.B. Sprachen bei multilingualen Kindern, Integrationststatus, etc.

  • Eure Kontaktdaten (Email, Telefon)

  • Ggf. Infos zu weiteren Familienmitgliedern (Geschwister etc.)

  • Was macht Ihr als Familie gerne in Eurer Freizeit (Hobbies, etc.)

  • Für ältere Kinder: Interessen, Hobbies

  • Ggf. wie Ihr Euch in der Kita einbringen könntet (insbesondere bei Elterninitiativen)

  • Was gefällt Euch an der Kita (das Konzept, der große Garten, die Lage, etc.)

Die ersten 5 Angaben sollten einfach in Eurem Anschreiben zu finden sein. (Insbesondere bei größeren Kitas schauen die Mitarebitenden primär auf die Eckdaten. Bei kleineren Kitas, Elterninitiativen, etc. sind auch weitere Infos willkommen.)

Kleine Randnotiz: Viele Eltern schreiben auch ihr eigenes Geburtsjahr in die “Bewerbung” – ich persönlich finde es irrelevant und habe es nicht mit in unseren Brief genommen.

Manche Familien erstellen zudem ein PDF-Dokument mit ihren Daten und einem Foto der Familie. Ich habe mich dafür entschieden, der Einfachheit halber, den Brief direkt in die Email zu kopieren, damit alle Infos schnell einsehbar sind und die Email nicht im Spam-Ordner landet.

Beispielhafte Kita-Bewerbung:

Dies ist der Brief, den wir benutzt haben als wir für unsere Tochter einen Kita-Platz gesucht haben – ihr könnt ihn Euch gerne herauskopieren und die Daten für Eure Familie anpassen.

Sehr geehrte Frau/Herr/Kita Team [Name].

Auf Basis einer persönlichen Empfehlung von Familie [Name] möchten wir uns hiermit für August 2018 auf einen Vollzeitplatz in Ihrer Kita für unsere Tochter [Vorname], geboren am [Geburtsdatum], bewerben.

Da wir wissen, dass Sie für Ihre freien KITA-Plätze eine Menge Bewerbungen erhalten, möchten wir uns noch kurz bei Ihnen vorstellen: Wir, das sind Papa [Vorname] (ggf. Nationalität, Beruf), Mama [Vorname] ((ggf. Nationalität, Beruf und unsere Tochter [Vorname]. Wir erziehen [Name des Kindes] bilingual und unsere Haushaltssprache ist Englisch.

In unserer Freizeit erkunden wir gerne neue Destinationen nah und fern und verbringen viel Zeit draußen. Daher finden es sehr attraktiv, dass Sie einen hauseigenen Garten haben und einen Fokus auf Bewegung sowie gesundes Essen legen.

Zu gegebenem Zeitpunkt würden wir uns sehr über ein Gespräch zum näheren Kennenlernen freuen. Ein Vollzeit-Gutschein liegt bereits vor.

Wir verbleiben bis dahin mit herzlichen Grüßen,

Familie [Nachname]

Ich hoffe das hilft Euch bald den passenden Kita-Platz für Euer Kind zu finden!

Schaut auch Euch gerne unsere anderen Blog-Posts an und stellt Eure persönliche Kita-Liste auf Kietzee zusammen.

Find the right Kita in your neighborhood:

What nobody tells you about the first Kita year 3 May 2022

Are you prepared for what's coming at you in the first year or two of Kita? I wasn't so here's my advice for fellow parents!

juggleHUB: Co-Working with Childcare in Prenzlauer Berg 3 May 2022

Hear from Katja, one of the founders of juggleHUB, a co-working space in Prenzlauer Berg that also offers childcare.

Getting Ready for Kita – The Infamous Eingewöhnung 2 May 2022

What is the Kita Eingewöhnung and how can you prepare for it?